Astrologie by Susanne Gruber

Astrologische Beratungen

·    Horoskop für die nächsten 3 Monate

·    Prognose 2017 für alle Tierkreiszeichen (von Myrtha Keusch)

·    Das Weihnachstfest

·    Winter und Fasnacht

·    Frühlings-Städtereisen

·    Sommerspass

·    Heilpflanzen

·     Peterchens Reise durch den astrologischen Häuserhimmel

·     Archiv

·     Geschichte der Astrologie (Film)

 

Psychologische Astrologie / astrologische Psychologie

Die psychologische Astrologie entstammt der Neuzeit. Im Gegensatz zur klassischen Astrologie ist bei der psychologischen Astrologie das Schicksal nicht einfach vorgegeben. Die psychologische Astrologie geht davon aus, dass jeder Mensch seinen freien Willen hat und seinen Schicksalsverlauf beeinflussen kann. Jeder von uns ist einzigartig und verfügt über individuelle Ressourcen. Im Idealfall sind wir uns unserer Entfaltungsmöglichkeiten bewusst, lieben sie und setzen sie nutzbringend ein. Dieser Nutzen ist nicht definierbar und er kann materieller, geistiger, spiritueller, physischer oder gefühlsmässiger Natur sein. Er ist sehr individuell. Oft sind wir uns unserer Möglichkeiten aber gar nicht oder zuwenig bewusst. Vielmals sind wir durch äussere Einflüsse, durch angelernte Verhaltensmuster, Fremdbestimmung oder aufgrund falsch verstandener Wertmassstäbe in unseren eigenen Entwicklungsmöglichkeiten eingeschränkt. Die astrologische Psychologie setzt dort ein, wo diese Blockaden zu einem unzufriedenen und ungesunden Lebensgefühl führen. Im Beratungsgespräch wird anhand des Horoskops zusammen mit dem Klienten nach den Ursachen dieser Blockaden gesucht, um einen Wandlungs- wie auch einen Wachstumsprozess in Gang zu bringen.

 Zu den klassischen sieben Gestirnen Sonne, Mond, Venus, Mars, Jupiter, Merkur und Saturn kommen bei der psychologischen Astrologie noch die neueren Datums entdeckten Planeten Pluto, Uranus und Neptun sowie der Asteroid Chiron und – je nach Schule – die Himmelspunkte Lilith und/oder Transpluto hinzu.

·     Sonnenzeichen

Zodion

Motorik

Element

Geschlecht

Widder

aktiv (kardinal)

kreativ (Feuerzeichen)

männlich ( instinktiv )

Stier

passiv (fix)

substantiell (Erdzeichen)

weiblich (emotionell)

Zwillinge

reaktiv (labil)

intelligent (Luftzeichen)

männlich (instinktiv)

Krebs

aktiv (kardinal)

fertil (Wasserzeichen)

weiblich (intellektuell)

Löwe

passiv (fix)

kreativ (Feuerzeichen)

männlich (emotionell)

Jungfrau

reaktiv (auch variabel oder labil)

substantiell (Erdzeichen)

weiblich (intellektuell)

Waage

aktiv (kardinal)

intelligent (Luftzeichen)

männlich (emotionell)

Skorpion

passiv (fix)

fertil (Wasserzeichen)

weiblich (instinktiv)

Schütze

reaktiv (labil)

kreativ (Feuerzeichen)

männlich (intellektuell)

Steinbock

aktiv (kardinal)

substantiell (Erdzeichen)

weiblich (instinktiv)

Wassermann

passiv (fix)

intelligent (Luftzeichen)

männlich (intellektuell)

Fische

reaktiv (labil)

fertil (Wasserzeichen)

weiblich (emotionell)

·        Klassische Astrologie

Die klassische Astrologie ist hauptsächlich eine Prognosenmethode. Sie versucht durch Deutung der himmlischen Konstellationen möglichst genaue Vorhersagen über den Schicksalsverlauf zu liefern. Sie ist eine uralte Wissenschaft, die aus einem geozentrischen Weltbild heraus agiert und die sieben  und in die Deutung mit-einbezieht. Das Horoskop zeigt die Positionen der Planeten zu einem bestimmten Zeitpunkt, woraus dann Schlussfolgerungen für Ereignisse zu diesem Zeitpunkt gezogen werden. 


.